Wegen Corona: Limes-Winterlaufserie findet dieses Jahr nicht statt

Pohlheimer Veranstalter-Trio verschiebt die 46. Auflage auf 2021

Zum ersten Mal in ihrer 46-jährigen Geschichte findet die Limes-Winterlaufserie in diesem Jahr nicht statt. Wegen der Corona-Pandemie und den entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln ist eine Durchführung der beliebten Laufreihe in ihrer bisherigen Form leider nicht möglich - zum Schutz der Läuferinnen und Läufer sowie der freiwilligen Helferinnen und Helfer der drei Vereine. Der 10-Kilometer-Lauf im November wurde bereits abgesagt. Ob die beiden Läufe im Januar und Februar 2021 - der 15-Kilometer-Lauf sowie der Halbmarathon - stattfinden können, ist noch fraglich, sagte das Veranstalter-Trio aus TV07 Watzenborn-Steinberg, TV08 Grüninen und TV08 Holzheim. Wir Organisatoren bedauern diese Entscheidung sehr, hoffen aber angesichts der besonderen Umstände in diesem Jahr auf das Verständnis der Sportlerinnen und Sportler. Die 46. Auflage der Limes-Winterlaufserie startet dann im November 2021. Sobald uns nähere Informationen vorliegen, geben wir Euch Bescheid.