Gesundheitssport im Verein - macht Spaß und fördert die Gesundheit

+++ Corona-Update +++

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb muss für den gesamten Monat November bundesweit eingestellt werden. Sportvereine wie der TV07 dürfen also nicht mehr trainieren. Das gilt auch für private Sportstätten. Unser komplettes Präsenz-Angebot muss daher pausieren. Diese und weitere Corona-Maßnahmen hatten Bund und Länder am 28. Oktober beschlossen. Eine Ausnahme gibt es für den Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand. Eine Walking-Runde durch den Wald mit der besten Freundin bleibt also erlaubt.
Eure Gesundheit hat für uns oberste Priorität, daher unterstützen wir die Einschränkungen in vollem Umfang - auch wenn wir viel lieber gemeinsam mit Euch aktiv sein würden.
Selbstverständlich sind wir weiter für Euch da! Bitte wendet Euch direkt an Abteilungsleiter Uli Häuser, schickt uns eine E-Mail oder folgt uns auf Facebook oder Instagram. Wir melden uns wieder, sobald uns mehr Details vorliegen.

 

Gesundheitssport beim TV07

Immer mehr Menschen bewegen sich, um etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Vor allem sportliche Wiedereinsteiger und Menschen in der zweiten Lebenshälfte entscheiden sich für Sport, um fit zu bleiben oder um Beschwerden zu lindern.

Ziel des Gesundheitssports ist es, durch sportliche Aktivität die körperliche Funktions- und Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern, das Wohlbefinden zu steigern, die Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung neu zu erkennen und Alterungsprozessen entgegen zu wirken, um dadurch die Gesundheit zu stabilisieren und die Lebensqualität zu verbessern. Gesundheitssport beinhaltet somit den allgemein gesundheitsfördernden Sport sowie den Präventions- und Rehabilitationssport.Unsere Sportangebote im Bereich dieser drei Säulen sind zielgruppenspezifisch und qualitätsgeprüft , ausgezeichnet mit den Qualitätssiegeln "Sport pro Gesundheit" und/oder "Sport pro Reha" und können von den Krankenkassen und den Rentenversicherungsträgern finanziell unterstützt werden. Die Übungsleiter verfügen über Qualifikationen im Bereich "Sport in der Rehabilitation" auf der zweiten Lizenzstufe und erfüllen somit alle Voraussetzungen. Unsere zahlreichen Gesundheitssportangebote zeigen, wie man aktiv einen Beitrag zur Gesunderhaltung (präventiv und rehabilitativ) leisten kann.