Der TV07 nimmt Abschied von Wilfried Meißner

Der TV07 Watzenborn-Steinberg nimmt Abschied von seinem langjährigen Vorstandsmitglied Wilfried Bernd Meißner. Mehr als vier Jahrzehnte lang war Wilfried Mitglied in unserem Verein, für den er sich an vielen Positionen ehrenamtlich engagierte.
Zunächst unterstützte er als Schriftführer den Vorstand der Tennisabteilung und organisierte die jährlichen Vereinsreisen zu Zielen innerhalb Deutschlands und Europas. Zudem leitete er über viele Jahre die Redaktion der Mitgliedzeitschrift „TV Info“. Zum 100-jährigen Bestehen des Vereins im Jahr 2007 arbeitete der pensionierte Pädagoge, den mehrere Schülergenerationen als Lehrer und Direktor der Adolf-Reichwein-Schule kennenlernten, an maßgeblicher Stelle an der Gestaltung der Festschrift „Pohlheim wird bewegt“ mit. Bis 2018 leitete er die Leichtathletik- und Lauftreffabteilung des TV07. In diesen Funktionen war er vor allem für die Organisation und Planung der Limes-Winterlaufserie und der Sportabzeichenaktion zuständig.
Bis zuletzt war Wilfried als Beisitzer im Einsatz: Er half mit und sprang ein, wenn Unterstützung gebraucht wurde. Für seine wertvollen Verdienste um den Sport in Pohlheim ist er mehrfach ausgezeichnet worden. So erhielt er zum Beispiel 2015 die TV07-Ehrennadel in Gold. Am 20. Juni ist Wilfried, kurz nach seinem 78. Geburtstag, unerwartet gestorben. Wir verneigen uns und sagen Danke für alles, was er für unseren Verein geleistet hat. Wir werden ihn nicht vergessen.

 
<< zurück