TV07 wählt neues Vorstandsteam

Der TV07 macht sich fit für die Zukunft: Bei der Jahreshauptversammlung am 14. April haben die Mitglieder von Pohlheims größtem Verein einen neuen Vorstand gewählt.

Laura Schäfer und Dr. Jan Eric Rempel werden das Team als stellvertretende Vorsitzende ab sofort unterstützen. Die beiden bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Ulrich Häuser und Dr. Rainer Pfaff, hatten sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Vorsitzender Klaus Daschke bleibt übergangsweise noch ein weiteres Jahr im Amt, um die Nachfolger im geschäftsführenden Vorstand mit Rat und Tat bei ihren neuen Aufgaben zu begleiten. 2019 wird sich Eric Rempel dann zur Wahl zum Vorsitzenden stellen. Neu im Gesamtvorstand sind Carola Hagmann (Abteilungsleiterin Leichtathletik) und Julius Schäfer (Abteilungsleiter Ski). Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämter bestätigt.

In seinem Jahresbericht ging Klaus Daschke auf sportliche Erfolge, organisatorische Herausforderungen und den großen ehrenamtlichen Einsatz seines Teams ein. "2017 ist für unseren Verein ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen", betonte Daschke. Die Mitgliederzahl hat sich gegenüber dem Vorjahr erhöht und liegt nun bei 1600 Personen. Rund 200 neue Mitglieder waren in den verschiedenen Abteilungen zu verzeichnen. 70 qualifizierte Übungsleiter und Helfer sorgten für ein professionelles Angebot an Gruppen und Kursen.  Eine ausgeglichene Finanzlage mit leichter Überdeckung präsentierte Schatzmeisterin Sophie Reuter. Kassenprüfer Dieter Schäfer bescheinigte eine vorbildliche und transparente Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen auch Ehrungen. Für sportliche Erfolge ehrte Laura Schäfer folgende Leistungsturnerinnen und -turner: Svenja Reuter, Denise Heinrich, Friederike Gramsch, Caroline Vogel, Lea-Paulin Geyer, Selin Pitz, Madlen Hofmann, Marina Wicht, Franka Beyer, Sarah Albach, Milena Kämmerer, Katalin Steinbichler, Tonia Bastel, Maximilian Kessler, Tom Bobzien, Fabian Kessler, Caspar Schinke und Samuel Klein.

Auch langjährige Mitglieder wurden bei der Hauptversammlung ausgezeichnet. Die Ehrenurkunden für 25-jährige Mitgliedschaft überreichte Vorsitzender Daschke an Wolfgang Herbert Dzeyk, Stefanie Ghanawistschi, Helmut Hofmann, Stephanie Jäger, Michael Keßler, Daniela Kettner, Volker Knoop, Wolfgang Meinl, Beatrice Meyer, Marie Pfaff, Matthias Pfarschner, Dieter Sann, Susanne Seibert, Helmut Tappe und Björn Weigelt. Geehrt für vier Jahrzehnte Mitgliedschaft im TV07 wurden Angelika Geilfus, Frank Happel, Ingrid Horst, Andreas Käbisch, Roswitha Kauer, Thea Klehn, Jörg Kreiling, Ute Leib, Holger Meusel, Axel Nettelbeck, Marianne Parke, Udo Pitz, Irmtraud Ruhl, Sigrun Schmandt, Cornelia Schubert, Henriette Volz und Renate Werner. Schon seit 50 Jahren sind Monika Bachmann, Gisela Binz, Maria Happel, Christel Klee, Brigitte Maier, Margit Rustler, Hildegard Stumpf und Elisabeth Triller Mitglied, und seit 60 Jahren halten Kurt Dern, Hans Möckel und Henni Schäfer dem Verein die Treue.

Ein besonderes Dankeschön ging an Frank Petzold für sein Engagement auf der Tennisanlage und an Carola Hagmann für ihren Einsatz beim Sportabzeichentraining. Ulrich Häuser wurde für seine Tätigkeit im Vorstand herzlich gedankt. Die Ehrennadel in Silber erhielt Axel Geilfus, der jahrzehntelang im Vorstand der Tennisabteilung mitgearbeitet hatte.

Dr. Rainer Pfaff, der scheidende stellvertretende Vorsitzende, erhielt für seine "besonders hervorragende und verdienstvolle Tätigkeit im Sport" von Sportkreis-Vorstand Prof. Dr. Heinz Zielinski die goldene Ehrennadel des Landessportbundes Hessen. Die Versammlung stimmte dem Vorschlag des Vorstands zu, Pfaff zum Ehrenvorstandsmitglied zu ernennen.

Eine beeindruckende Turnshow boten die Leistungsturnerinnen und -turner auf der Bühne der Volkshalle. Der Versammlung vorausgegangen war ein italienisches Abendessen von Vereinswirt Luigi Laurito und seiner Frau Lucia, zu dem alle Mitglieder eingeladen waren.

 

 

 
<< zurück